Neuigkeiten



Apr 2, 2013

 

 Wieder zwei Seminare abgeschlossen





Vorschriften



Berufliche Weiterbildung fällt in Deutschland in die Gesetzgebungskompetenz der Bundesländer und trotz einiger Initiativen konnten sich zwei Bundesländer, darunter Bayern, nie entschliessen ein derartiges Gesetz zu erlassen.

Darum gelten für uns die Regelungen der Detschen Krankenhausgesellschaft, erlassen 1976 und aktualisiert bzw. angepasst in den Jahren 1998 und zuletzt im Oktober 2011. Im Rahmen dieser Änderung wurde ein "gemeinsames Werk" erstellt, in dem in einem gemeinsamen Teil fachübergreifende Regelungen für die Fachgebiete der Intensivpflege, der Operationsdienstes, der Endoskopie, der Onkologie, der Psychiatrie und der Nephrologie getroffen wurden, außerdem existiert dann noch ein spezifischer Teil mit strukturellen Vorgaben, Lehrplänen und Zeugnisvorlagen für jede Fachrichtung.